Kanutouren

Die Lahn entspringt in 628m Höhe am Hang des Ederkopfes im Rothaargebirge und mündet nach ca. 240 km auf 61m Höhe bei Lahnstein am Lahneck in den Rhein. Mit ihren über einhundert Schleifen durchfließt sie dabei die beiden Bundesländer Hessen und Rheinland-Pfalz und wird begrenzt durch die Hänge von Westerwald und Taunus. Als einer der idyllischsten Nebenflüsse des Rheins ist die Lahn für ihre Naturlandschaft bekannt, an deren Ufern man abseits der Großstädte Ruhe und Beschaulichkeit erleben kann. Der Fluss und seine Landschaft haben dabei viel zu erzählen – hier wird Geschichte zum Leben erweckt. Zahlreiche Burgen, Schlösser, Kirchen und auch Dome entlang der Lahn erzählen von früheren Zeiten. Entdecken Sie neben Natur und Kultur die Gastfreundschaft der Menschen am Fluss und schwelgen Sie in unterschiedlichen kulinarischen Genüssen, die Ihren Gaumen verwöhnen. Sie können die Lahn auf insgesamt 163 Kilometern zwischen Roth und Lahnstein per Paddel und per Pedal entdecken.

Zeige 1–10 von 24 Ergebnissen